Vor der Sommerpause konnte nochmals dreifach gepunktet werden 👍🏼

Man konnte sich zum letzten Spiel deutlich steigern, was allein schon in der Tatsache endet, dass wir aus diesem Match nicht als Verlierer gingen. Dennoch war es ein gutes Stück Arbeit und auch Fortuna war beim ein oder anderen Dart mit uns im Bunde. Bei angenehm schwül/warmen Wetter (hust), traf man sich in Auerbach zum Dartduell mit den Tequila Killer’s. Man war sich der Aufgabe bewusst und ging auch konzentrierter zu Werke, als im vorangegangenen Spiel gegen die Black Lions. Dies hatte zur Folge, dass von den ersten vier Einzelpartien, drei zu Gunsten der Schleuderliga entschieden werden konnten. In den Doppeln mal wieder Punkteteilung angesagt, wobei die Reiser’s sich keine blöse gaben – in keinem Doppel. Drei von vier hieß es dann wieder nach den Einzeln, was einen Zischenstand von 3:7 für uns bedeutete. Nach dem letzten Doppel und dem danach ausgetragenen Einzeln stand es abschließen 6:10 für die Schleuderliga. Alex, auch Linksdatscher genannt, konnte dem Spieltag seinen Stempel mit zwei Shortleg’s aufdrücken. Von den Tequila Killer’s gefiel Mandy Lutz Highfinish von 113 dem anwesenden Publikum. Leider mussten wir schon sehr rasch nach Ende der Partie gehen, da am nächsten Tag der JGA eines Schleuderliga Companion’s auf dem Programm stand und die Düsseldorfer Altstadt leider kein Erbarmen kennt!

Jetzt ist er mal 2 Monate Sommerpause und da der „DC Wilde Kaiser“ leider vom Spielbetrieb ausgeschlossen wurden, gibt’s nach dem nächsten Spiel gleich nochmal einen Monat Pause.


DC Tequila Killers vs Schleuderliga NBEDL, 6:10 Spiele, 17:25 Legs und 0:3 Punkte

Team NBEDL: Kapitano’s Uwe & Simon, David, Mugel, Alex und Meutz

Die Partien im Überblick:
Einzel:
DC Tequila Killers – Mugel (Haarfort) 0:2
DC Tequila Killers – Simon (The Device) 1:2
DC Tequila Killers – David (Dominguez)  2:1
DC Tequila Killers – Martin (Meutz) 1:2


Doppel:
DC Tequila Killers – Mugel / David 2:1
DC Tequila Killers – Simon / Uwe   1:2

Einzel:
DC Tequila Killers – Mugel (van Haarfort)  1:2
DC Tequila Killers – Alex (Linksdatscher)  0:2
DC Tequila Killers
– Simon (Device)           2:1
DC Tequila Killers – Meutz (Meutz)             0:2

Doppel:
DC Tequila Killers – Simon / Uwe   0:2
DC Tequila Killers – Martin / Alex   2:0

Einzel:
DC Tequila Killers – Uwe (The Lizard)         2:1
DC Tequila Killers Alex (Linksdatscher)   0:2
DC Tequila Killers – Mugel (van Haarfort)   1:2
DC Tequila Killers – David (Dominguez)     2:1

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.