Let the Party started – Auftakt zur Schleuderliga Saison 2018/2019

Der Tag X ist gekommen. Das Warten auf den Start in die neue Schleuderliga Saison hat ab heute ein Ende. Ob Triple Butz der erste weden kann, der seinen Meistertitel verteidigen kann – ob der Pokalsieger nach Double Carnage auch „Double“The Avalanche lautet – wer am Ende der Saison Träger der Roten Laterne  ist…… nach den ersten Paarungen und den daraus resultierenden Ergebnissen sind wir eine Nuance schlauer.


Triple Butz vs Haarfort
Der Schleudermeister von 2018 gib sich gegen den letztjährigen 10. der Schleuderliga die Ehre. Ob van Haarfort eine Chance hat, gegen den Schleuderer, der letzte Runde mit Abstand am konstantesten geschleudert hat, man wird sehen. Die Statistik sprich eine eindeutige Sprache, da führt Triple Butz mit 4:0 Punkten und 9:3 Leg’s. Allerdings konnte man eine Steigerung bei den Ergebnissen Seitens van Haarfort feststellen. Nach 5:1 und 4:2 folgt eventuell dieses Mal ein 3:3? Wohl mehr ein Wunschgedanke.


Ibracadabra vs The Wizard
Wenn der 7. gegen den 9. schleudert darf man gespannt sein, welches Ergebnis am Ende vom Bildschirm flimmert. Nach zwei „Datzen“ in der vorangegangenen Partien, schaffte Ibra letzte Saison ein 3:3 Unentschieden gegen The Wizard. Beide verfehlten die PlayOff’s letzte Runde deutlich, wobei The Wizard mit seiner Platzierung auf 9 nicht zufrieden war. Ibracadabra hingegen konnte das Tabellenende, welches er auch einmal kurz innehatte, verlassen und mit Platz 7 die Runde beenden.


Dominguez vs The Device
Absolut nicht einverstanden mit seiner Leistung war Dominguez, der nur als 11. und fern ab der PlayOff’s oder des Schleuderpokalfinales die Runde abschließen konnte. Sein Gegenüber The Device konnte am vorletzten Spieltag sich der „Roten Laterne“ Sorge entledigen. Die letzten Begegnungen waren, bis auf das Unentschieden letzte Runde, gekennzeichnet von deutlichen Niederlagen für The Device. Da beide ein wenig Zeit in die Vorbereitung auf die neue Runde investiert haben, wird es wahrscheinlich ein enges Match geben.


Apex Predator vs Bolde
Die Rote Laterne will er diese Runde nicht noch einmal in seinem Besitz wissen. Apex hat sich fest vorgenommen, diesen Gedanken auch in die Tat umzusetzen. Zum Auftakt bekommt er es mit dem „Neuen“ zu tun. Dabei ist Bolde alias der „Neue“ gar nicht so neu. Er hat schon zweimal am Schleuderpokal mittels Wildcard teilgenommen und konnte sogar beim ersten Event in Runde zwei einziehen, als er in einem knappen Match van Haarfort schlagen konnte. Wer also heute als Sieger vom Board gehen wird – wir wissen es nicht. Noch nicht!

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.