Heute stellt sich die Frage: Kann man nach gutem Essen überhaupt Dart spielen?

Am heutigen Spieltag wird das leibliche Wohl in den Vordergrund gestellt. Es gibt lecker Chili und zu allem Überfluss auch noch Glühwein, der letzte Woche leider den Weg nicht in die Scheune fand. Aus Liga 1 gibt es zwei Partien, wobei der Doublemaker zu Haarfort aufschließen möchte und im Verfolger Duell zwischen Triple Butz und Carnage vorab kein Sieger auszumachen ist. Meutz möchte sich wieder an The Device vorbeischieben aber The Bolde wird sich ihm in den Weg stellen.


0 - 4
Zeit

(Triple Butz vs Carnage)
An diesem Spieltag treffen im „Duell zweier Verfolger“ Triple Butz und Carnage aufeinander. Triple, der sich am letzten Spieltag die Möglichkeit nahm noch im Rennen um die Herbstmeisterschaft mitzumischen, darf es gegen Carnage, dem das Gleiche gegen Doublemaker wiederfahren ist, am Vorletzten Matchday besser machen. Wohlgemerkt, dass das ja nur die Vorrunde ist und jeder nochmal auf seinen Widersacher treffen wird. Die Historie der beiden Schleuderer in Spielen gegeneinander könnte nicht kaum ausgeglichener sein (11:10 Legs 6:6 Pkt).


0 - 4
Zeit

(Linksdatscher vs Doublemaker)
Endlich auch mal in den Genuss eines doppelten Punktgewinns zu kommen, dass ist das große Ziel vom Linksdatscher. Und da man ja bekanntlich mit seinen Aufgaben wächst, bekommt er für dieses Vorhaben heute den Doublemaker vor die Nase gesetzt. Ob er für einen Schnupfen sorgen wird? Dem Doublemaker winkt noch die Chance, Haarfort vom Herbstthron zu stoßen, denn dieser muss am letzten Spieltag gegen Carnage ran, während der Maker sich Dominguez zur Brust nimmt. Der Linksdatscher konnte ja gegen eben diesen Dominguez einen Punkt einfahren und dieser kann später noch ausschlaggebend sein, wer auf dem Relegationsplatz landet.


4 - 0
Zeit

(Meutz vs The Bolde)
Meutz kann jetzt gegenüber The Device vorlegen auch wenn er in der Summe momentan noch einen Punkt hinter ihm liegt. In Liga 2 ist also auch noch alles Möglich was den Herbstmeister betrifft. Meutz bekommt es mit Bolde zu tun, den er beim ersten Aufeinandertreffen mit 4:1 abnagen konnte, doch die in jüngster Zeit erzielten Ergebnisse von The Bolde könnten hier zum Haar in der Suppe werden. The Bolde konnte nämlich auch schon Apex Predator in die Schranken verweisen, als dieser gegen ihn am Board einen Sieger suchte.


 

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.