Heute im Angebot: Schleuderpokal Runde 2

Heute steht die zweite Runde im beliebten Schleuderpokal auf der Agenda.
Insgesamt vier Spiele müssen dafür absolviert werden, damit die vier Schleuderer auserkoren sind, die dann ins Halbfinale einziehen. Der Seriensieger und Titelverteidiger Carnage (2016+2016/2017) durfte allerdings schon in Runde eins die Segel streichen. Er traf auf Don „The Doublemaker“ und der machte kurzen Prozess. Dann gibt es noch ein Begegnung, welche wir erst am vorletzten Spieltag der Saison gesehen haben.


Dominguez vs The Avalanche
Noch keine zwei Wochen ist es her, da gab es diese Begegnung schon einmal. Damals blieb The Avalanche Sieger mit einem glatten 4:0. Das möchte Dominguez natürlich verhindern und seinerseits durch einen Sieg in die nächste Runde einziehen. Das wäre Balsam auf die geschundene Dominguez-Seele, da er abgeschlagen nur auf Platz 11 die diesjährige Schleuderliga abgeschlossen hat. Der Avalanche hingegen ist in beiden Wettbewerben noch vertreten. Und wenn es nach ihm geht, soll d as logischerweise so weitergehen.


The Device vs Doublemaker
Man darf The Device wohl nur Außenseiterchancen einräumen. Allerdings hat er im Liga-Match gegen Don schon 2:0 geführt, eher The Doublemaker einen Gang hochschaltete und letztlich die Partie mit 2:4 für sich entschied. Allerdings ist die Serie vom Doublemaker im letzten Match gegen Carnage gerissen, vielleicht schafft es The Device ja und geht als Sieger vom Board.


Zimbo vs Meutz
Auch eine Interessante Begegnung, da Meutz im Moment immer noch keine Niederlage verbuchen musste. Und das seit dem Verzehr von „Wir wissen schon was“. Zimbo kann man als die Überraschung dieser Saison bezeichnen. Letzte Runde noch unteres Tabellendrittel und heuer Platz 5 und PlayOff’s. Ob er es in die nächste Runde schaffen wird ist nicht ausgeschlossen. Eine Prognose möchte ich hier nicht abgeben, da beide das Zeug für’s Halbfinale haben.


van Haarfort vs Mr.T

Mit Mr.T haben wir den einzigen Wildcard Inhaber, der es in die zweite Runde geschafft hatte. Er konnte sein Erstrunden Match gegen Apex Predator zu seinen Gunsten entscheiden. Heute trifft er auf van Haarfort, der es in der ersten Runde mit The Wizard zu tun hatte. Ein knappes 3:2 brachte ihm das Ticket für Runde 2. Wenn man sich die Partie auf dem Papier so anschaut, sollte Haarfort am Ende eigentlich der Sieger, aber auch ihn hat letzte Pokalsaison ein Wildcard Inhaber aus dem Rennen geworfen. Es bleibt also durchweg spannend in den Spielen, wer schlussendlich als Sieger ins Halbfinale einziehen wird.

 

 

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.