Der Nimbus der Unbesiegbarkeit ist dahin – Glückwunsch DC Black Lions

Tja da ist es nun soweit gewesen und ganz ehrlich, es war auch verdient. Die Black Lions waren die Ersten, die uns in der Endabrechnung das Nachsehen gegeben haben und das auch noch beim „AuswärtsHeimspiel“ im Monte. Wie es nun zu dieser Niederlage kam ist ganz einfach: Die Zugpferde, die normalerweise Garanten für gewonnene Spiele sind hatten, mir ist die Steigerungsform von „einem schwarzem Tag“ leider nicht bekannt, keine guten Darts an diesem Abend. Mugel z.Bsp hatte bis zu diesem Abend erst ein Spiel verloren und hier dann von gespielten 4 Partien, drei dem Gast überlassen. Während wie so oft in letzter Zeit die Einzel noch geteilt wurden, nahm der Anfang vom Ende seinen Lauf in den beiden verlorenen Doppeln, denn auch die nächsten beiden Doppel gingen, nachdem die Einzel geteilt wurden, ebenfalls an die Black Lions. Und schon hatten wir einen Punktestand von 4:8 aus unserer Sicht. Wir schafften es noch bis auf 7:8 verloren aber wie gesagt unser letztes Einzel. Egal, jetzt lautet die Devise „Mund abputzen und weiter gehts“. Die Lions haben es auch gut gespielt und waren in jeder Schwächephase da, haben ihrerseits gepunktet und sich so den Sieg gesichert. Am Ende hätten wir zwar beinahe noch das Unmögliche geschafft, mussten 4 von 4 Einzeln gewinnen – es sind aber nur 3 geworden, dennoch hatten beide Mannschaften viel Spaß und die Veranstaltung endete gemeinschaftlich erst sehr spät in der Nacht. Besonders angetan waren die Lions vom selbstgemachten Erdbeerlimes eines Gastes, der bis auf den letzten Tropfen genossen wurde.
Team Schleuderliga: Uwe (The Lizard), David (Dominguez), Mugel (Haarfort), Meutz (Meutz), Dominik (Zimbo), Markus (Ibracadabra)


Schleuderliga NBEDL vs DC Black Lions, 7:9 Spiele, 19:20 Legs und 0:3 Punkte

Nach einem Sieg darf das Glas auch ruhig mal größer ausfallen

Die Partien im Überblick:
Einzel:
Dominik (Zimbo) vs DC Black Lions (Tim)            2:0
Mugel (van Haarfort) vs DC Black Lions (Timo)   1:2
Meutz (Meutz) vs DC Black Lions (Norman)          2:1
David (Dominguez) vs DC Black Lions (Hardy)    1:2

Doppel:
Mugel (van Haarfort) / David (Dominguez) vs DC Black Lions (Hardy/Tim)   1:2
Markus (Ibracadabra) / Uwe (The Lizard) vs DC Black Lions (Timo/Martin)    1:2

Einzel:
Uwe (The Lizard) vs DC Black Lions (Kevin)             2:0
Markus (Ibracadabra) vs DC Black Lions (Timo)      0:2
Meutz (Meutz) vs DC Black Lions (Tim)                   1:2
Mugel (van Haarfort) vs DC Black Lions (Martin)      2:0

Doppel:
Mugel (van Haarfort) / David (Dominguez) vs DC Black Lions (Timo/Martin)   0:2
Meutz (Meutz) / Dominik (Zimbo) vs DC Black Lions (Hardy/Tim)                    0:2

Einzel:
Markus (Ibracadabra) vs DC Black Lions (Marion)   2:0
Meutz (Meutz) vs DC Black Lions (Martin)                2:0
Dominik (Zimbo) vs DC Black Lions (Timo)             2:1
Uwe (The Lizard) vs DC Black Lions (Tim)             0:2

Es schmeckt nicht nur Martin, sondern auch hier Timo

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.