1.+2. Liga: Der alles in allem Spieltag und das mit ohne Überraschungen

Da der Schreiberling aktuell doch etwas in Zeitnot ist, müssen wir hier mal wieder zwei Dinge auf einmal tun. Ergo gibt’s das „Vorwort“ und die „Nachlese“ in einem.
Vorstand The Lizard konnte frohe Kund in einer eigens von ihm erstellten Power Point Präsentation verbreiten. Zum einen wurde die Mannschaft über den aktuellen Bierkonsum informiert, zum anderen wurde auch das Kassenbuch offengelegt, was Planung für einen dreiwöchigen Mannschaftsausflug auf die Malediven aufkommen lies. Viel wichtiger aber – es wird wieder eine Winterfeier für die Schleuderer und Anhang geben. Ort, Datum und alles andere wird bei Zeit bekannt gegeben. Achja und die 1.Pokalrunde wird auch in absehbarer Zukunft angegangen. Voraussichtlicht  wird sie an einem Tag gespielt. Ihr erfahrt es rechtzeitig!


1 - 4
Zeit

(The Bolde vs Linksdatscher)

Vorwort: Vom Papier her eine ganz klare Sache. Aber wen interessiert schon Papier und unser Linksdatscher hat schon schlechte Erfahrungen gemacht in Sachen „Klare“. Nunja die Vergangenheit ist The Bolde nicht wohlgesonnen, denn die konnte bis dato nicht gerade rosig gestaltet werden. The Bolde hat mit der Vergabe der Roten Laterne für diese Saison normalerweise nichts mehr zu tun. Denn Zimbo müsste 3 seiner 4 Spiele gewinnen um punktgleich mit Bolde dazustehen. Unwahrscheinlich, wie ein Aufstieg des HSV zurück ins Oberhaus. Das sieht beim Datscher schon wieder ganz anders aus. Sein Vorsprung umfasst aktuell vier Punkte und die wird er auch irgendwie ins Ziel retten, da sind sich viele einig. Trotzdem wird er das Spiel nicht auf die leichte Schulter nehmen, ein zweites „HO“ gilt es unbedingt zu vermeiden.

Nachlese: Was man gleich zu Beginnt zum Besten geben muss, das Checken war bei beiden Spielern, an diesem Abend, nicht die Königsdisziplin.
Und wenn man sich die CheckOuts ansieht – Doppel 2, 2, 1, 2 und dann zum Abschluss eine Doppel 16.
Spannend war’s alle mal, denn bis auf das 5.Leg, welches den Sieg vom Linksdatscher bedeutete, waren die Jungs immer im Finishbereich nur wollte, oder konnte keiner, den Sack gleich zumachen. 0:1 Datscher, 1:1 Bolde, 1:2 Datscher, 1:3 Datscher und dann das erwähnte 1:4 für den Datscher. Resümee – selbst schwer gemacht aber am Ende dann doch den Sieg geholt. Und nur das zählt in dem Geschäft.


3 - 3
Zeit

(The HO vs Ibracadabra)

Vorwort: Die letzte Niederlage von The HO datiert vom 14.10.2021. Seit diesem Tag gab es drei Siege und drei Unentschieden (wobei eine gefühlte Niederlage beim 3:3 gegen Zimbo). Sind sechs Matches in Folge nicht verloren, dass kann nur der Dominator überbieten mit neun. Schlägt HO auch Ibra, so wäre der Neueinsteiger bis auf einen Punkt ran an den Relegationsplatz. Schon klar – Momentaufnahme, die wollen aber einige haben.
Ibracadabra muss so langsam in die Gänge kommen, wenn er nicht, wie schon so oft in der Vergangenheit, am Ende mit leeren Händen dastehen möchte. Ergo muss ein Sieg gegen den Neuen her. Positiv war ja schon mal, dass Ergebnis vom letzten Auftritt mit Sieg und zwei Punkten. So leicht wird es ihm an diesem Abend aber nicht gemacht – soviel steht fest.

Nachlese: Das es die zu erwartend schwere Nuss für Cadabra wird, konnte man schon im 1.Leg erkennen. Denn schon dort durften sich beide auf Doppel probieren mit dem glücklicheren Ende für Ibra 0:1 (Doppel 1). Mit einem Rebreak holte sich dann aber sofort The HO das 1:1 (Doppel 16) von Ibra zurück. Der schien auch leicht abgelenkt zu sein, was dann doch an der teilweise lauten Umgebungsakustik in der Scheune gelegen haben könnte. Dennoch schnappte er The HO das 3. Leg vor der Nase weg 1:2 (Doppel 10). Unbeeindruckt dann das ReRebreak von HO. Und in diesem 4.Leg wurde der Turbo gezündet. Doppel 15 zum 2:2, da stand Ibra noch bei 144 Rest. Der Turbo sollte auch noch für das 5.Leg reichen, in dem zwar erneut beide auf Doppel warfen, HO es aber schneller traf. Doch dann im entscheidenden 6.Leg passierte es, The HO hatte Sand im Getriebe und wenn  sich diese Chance einer nicht entgehen lassen wollte, war es der bisherige Zweitplatzierte Ibracadabra, der seinem Gegner enteilen und mit Doppel 2 das Unentschieden klarmachen konnte. Unter dem Strich ein gerechtes Ergebnis.


4 - 0
Zeit

(van Haarfort vs Triple Butz)

Vorwort: Auf Grund von Leistungsschwäche hat sich die Ausgangslage für van Haarfort nun doch geändert und er muss aufpassen, dass er nicht von den nachfolgenden Scheuderern eingeholt wird. Mit dem Sonnenplatz braucht er sich nicht beschäftigen, denn der Zug ist abgefahren, selbst wenn er mit der Deutschen Bahn fahren würde. Um Luft zwischen sich und Meutz zu bekommen müssen dementsprechend Punkte eingefahren. werden. Und mit Triple Butz kommt einer an die Scheibe, der seine zweite Luft zu atmen scheint. Ist es doch auch für ihn die Möglichkeit, sich vom Ende der Tabelle langsam aber beständig zu entfernen.

Nachlese: Na das hat man wirklich lange nicht mehr in der Schleuderscheune gesehen. Ein Haarfort, der Scoren kann. Leider ging das zum Leidwesen von Triple Butz. Konzentriert und treffsicher, ausgenommen das letzte Leg, zeigte sich er Meister von 2020 gegen den Altmeister. Doppel 6 brachte Haarfort das schnelle 1:0. Auch im 2.Leg hatte Triple Butz nicht viel Zeit zum Durchschnaufen. Denn schon beim Luftholen viel das 2:0 durch Doppel 8 und da war Butz, wenn auch nur knapp, noch dreistellig. Im Verlauf des 3.Legs, musste Haarfort einem Rückstand nachlaufen, da er kurzzeitig wieder in alte Muster verfalle ist. Aber kurz vor Tripel’s erstem CheckOut Versuch versenke Haarfort auf Tops den zweiten Dart und schon stand es 3:0. Im Letzten Leg wollte dann anfänglich keiner das richtige Doppel treffen. Umstellen, überwerfen, durchdrehen – alles half nichts bis dann Doppel 3 doch noch für eine Entscheidung in diesem Leg sorgte und somit das 4:0 für van Haarfort zu Tage brachte. Abstand zur Spitze – wegen Bodennebel nicht erkennbar aber auf Platz vier sind es fünf Punkte bei einem Spiel mehr auf dem Konto. Triple Butz ist zwar immer noch Schlusslicht, aber es ist nur noch ein Punkt bzw zwei um aus der Gefahrenzone zu kommen.

 

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.