Tut mir lei(iii)d, war ne Nummer zu stark

Beim Match gegen den bisherigen Tabellenfürher aus der Goldstadt, der wohlgemerkt auch nach diesem Spieltag es  weiterhin sein wird, gab es nicht viel zu ernten. Schon nach den ersten Einzeln/Doppel lag man doch etwas abgeschlagen mit 1:5 hinten. Lediglich zwei weitere Einzel und ein Doppelsieg konnten notiert werden. Kurios dabei waren auch die Ergebnisse. Bis auf die Partie von Bolde im Einzel, welche mit 2:1 an den Kontrahenten von Tut mir Leiiid ging, wurden alle anderen Matches jeweils mit 2:0 gewonnen oder verloren. Vielleicht steckte dem ein oderen anderen noch etwas der SchmuDo in den Armen oder die Vorfreude auf die 5.Jahreszeit trübte die Wahrnehmung. Alles in allem ging der Sieg natürlich in Ordnung, wobei sich die Schleuderliga ein ausgelicheneres Ergebnis gewünscht hätte. Das Zitat von Lodda sparen wir uns an dieser Stelle 🙂

Als nächstes warten die Darter von Hells Bells im Triangel in Langensteinbach auf uns. Mal schauen was die Reise bringt.

Schleuderliga vs Tut mir Leiiiid  8:17 Legs und 4:8 Spiele

Einzel:
Chrisi (Carnage) vs Tut mir Leiiiid         2:0
Dominik (Zimbo) vs Tut mir Leiiiid           0:2
David (Dominguez) vs Tut mir Leiiiid      0:2
Simon (The Device) vs Tut mir Leiiiid     0:2

Doppel:
Chrisi (Carnage)/ Adri (Doublemaker) vs Tut mir Leiiiid       0:2
Simon (The Device)/Uwe(The Wizard) vs Tut mir Leiiiid      0:2

Einzel:
Bolde (Triple Butz) vs Tut mir Leiiiid             2:1
Chrisi (Carnage) vs Tut mir Leiiiid                 2:0
Dominik (Zimbo) vs Tut mir Leiiiid                  0:2
Adri (Doublemaker) vs Tut mir Leiiiid             0:2

Doppel:
Dominik (Zimbo)/Bolde (Triple Butz) vs Tut mir Leiiiid       2:0
Simon (The Device)/Uwe(The Wizard) vs Tut mir Leiiiid       0:2

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.