Nur noch zwei Entscheidungen sind offen

Die Saison neigt sich dem Ende entgegen und es bleiben noch zwei Entscheidungen offen. Wer schnappt sich das letzte PlayOff Ticket – das erfahren wir erst am letzten Spieltag und wer qualifiziert sich direkt für die 1.Liga und wer muss ins Entscheidungsmatch. Fragen über Fragen – bemühen wir mal Wikipedia um eine Antwort.


1 - 4
Zeit

Für beide Schleuderer hat der Ausgang dieser Partie eher kosmetischen Charakter. Einzig Apex Predator könnte durch einen Sieg noch an seinem Widersacher vorbei ziehen. Das Management des Predator’s ist mit dem Saisonverlauf natürlich alles andere als zufrieden, hat sich ihr Schützling zu Rundenanfang deutlich mehr erhofft, als die bis dato gezeigte Performance. Man wird sehen, ob die Töne für die kommende Runde ähnlich laut sein werden oder ob man bedacht an die Sache rangeht.
Ibracadabra, was soll man nur sagen. Da hätte er noch dicke im Geschäft um ein PlayOff Ticket sein können, aber in seinem Match gegen Domingeuz hat er die Chance leichtfertig vergeben. Jetzt ist er wie alle Jahre wieder, der, der im Mittelfeld beheimatet ist. Was alles geht hat man bei seinem eDart Debüt für die NBEDL gesehen. Aber hier spielen wir halt Steeldart – Kopf hoch!


3 - 3
Zeit

Für den Linksdatscher, der sein Off Ticket gebucht hat, geht es in dieser Partie darum, ob er sich direkt für die 1.Liga qualifiziert oder mit Meutz/Haarfort im Entscheidungsspiel den letzten Teilnehmer ausschleudert. Für ihn ist also ein Sieg von elementarer Wichtigkeit. Und auch dann muss er hoffen, dass van Haarfort gegen Dominguez nur zu einem Unentschieden kommt. Die Statistik spricht gegen einen Sieg des Datschers.
Für The Device geht es im Fernduell mit Dominguez um die Platzierung in der Abschlusstabelle. Mit einem Sieg könnte er an eben diesem vorbeiziehen. Andernfalls bleibt er hinter ihm und das wird ihm sicher nicht gefallen. Mut schöpft er aus der Statistik, wobei Zahlen Schall und Rauch sind.


1 - 4
Zeit

Für Dominguez gilt eigentlich dasselbe wie für The Device. Wobei er ein kleinwenig im Vorteil zu sein scheint. Sein Sieg gegen Ibracadabra hat ihn in diese luxuriöse Ausgangssituation gebracht, in der er jetzt alle Trümpfe in seiner Hand hält. Jedoch wird es ihm van Haarfort nicht leicht machen, da dieser auch dringend einen Sieg benötigt um seinerseits sich direkt für die 1.Liga zu qualifizieren. Einem Entscheidungmatch will er um jeden Preis aus dem Wege gehen, denn da würde Meutz oder Linksdatscher in Frage kommen.

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.