1.Liga – van Haarfort ist dabei, The Device klettert nach oben

Gute Besserung The Lizard🦎.
Erhole dich von der OP und der Krankenschwestern Pflege😊, auf das du bald wieder vor’s Board stehen kannst.
Gute Grund zur Freude hat van Haarfort, der durch das Ergebnis gegen Dominguez nächste Runde in Liga Eins starten darf. Ibracadabra dürfte sich ärgern, der eventuell verpassten Off Chance und The Device macht seine Ankündigung war und landet in der Endabrechnung vor Dominguez.


Ergebnisse

MannschaftLegsSpielausgang
Apex Predator1Niederlage
Ibracadabra4Sieg

Wenig Mühe hatte Ibracadabra in seinem vorletzten Match für diese Saison gegen Apex Predator. Was alles möglich gewesen wäre, hätte er sein Match gegen den Dominguez nicht so leichtfertig hergeschenkt….. Nächste Woche geht es gegen Triple Butz, da hat er nochmal einen Brocken vor der Brust. Eine geschmeidige 171 im 1.Leg verhalf ihm dieses auch zu gewinnen und so stand es schnell 0:1.
Der Lauf sollte auch in den folgenden Leg’s nicht abbrechen und so schob sich das 0:2 vor das 0:3. Dann ein, wenn auch nur von kurzer Dauer, aufkeimendes Lebenszeichen von Apex Predator, der sich mit dem 1:3 anschicken wollte, dem Spiel nochmals eine andere Wendung zu geben. Schnell beendete Ibra aber die aufkommende Hoffnung, in dem er zum 1:4 servierte und somit das Spiel beendete. Für Apex „Cambiasso“ Predator ist nun Schluss. Er beendet die Saison mit 9 Punkten auf Platz 12 liegend.


Ergebnisse

MannschaftLegsSpielausgang
Linksdatscher3Unentschieden
Simon „The Device“3Unentschieden

In dieser Partie ging es für beide Schleuder um viel. Auf der einen Seite ist da der Linksdatscher, der es vermeiden möchte in ein Entscheidungsspiel gehen zu müssen um die Teilnahme an der 1.Liga in der neuen Runde, auf der anderen Seite ist da The Device, der unbedingt die Runde vor Dominguez abschließen will. Für beide gilt, ein Sieg wäre Pflicht, wobei Device auch ein Unentschieden reichen würde. Der Grund ist der, dass Dominguez noch gegen van Haarfort schleudern muss. Der Linksdatscher ging im Match mit 0:1 in Führung, was The Device gekonnt mit einer 180!!! und dem 1:1 egalisierte. Dann aber kam die Stunde des Datschers und er zog, obwohl auch The Device mehrfach die Chancen auf ein CheckOut hatte, peu à peu auf 1:3 davon. Es war also klar, dass jetzt dringend zwei Leg’s auf Seiten des Geräts benötigt werden, um das Vorhaben vor Dominguez zu landen, nicht ad acta legen zu müssen. Und so besann sich der einstige tibetanische Sonnenuntergangs Darter auf seine Stärke und kam durch zwei schöne Aufnahmen zum verdienten 3:3.
Es ist also angerichtet – nun heißt es warten und auf Haarfort hoffen. The Device hat sogar die Chance ohne eigenes Zutun noch einen Platz nach oben zu rutschen, wenn Meutz sein letztes Spiel hoch gegen The Avalanche verliert.


Ergebnisse

MannschaftLegsSpielausgang
Dominguez1Niederlage
van Haarfort4Sieg

Und das Warten sollte sich für The Device auszahlen. Denn der Ponnylose zeigte Dominguez gleich, wo der Barthel den Most holt. Mit dem ersten Dart auf Doppel 16 sicherte sich Haarfort das 0:1 und auch beim 0:2 saß der Dart im 2.Anlauf in Doppel 10. Man konnte in den Zuschauerrängen ein leichtes Grinsen bei einer namentlich nicht genannten Person erkennt. Und das Grinsen wurde noch breiter, als van Haarfort sich anschickte auch das 3.Leg klarzumachen. Ein suboptimales Stellen des Haarlosen sorgte aber dafür, dass Dominguez mit dem zweiten Dart auf Doppel 5 zum 1:3 verkürzen konnte. Ganz leicht, aber wirklich nur ganz leicht änderten sich die Gesichtszüge des im Oberrang Sitzenden der mit knapp 4 Zuschauern nicht ganz ausverkauften Schleuderscheune, denn er wusste, dass es Dominguez einziges Leg sein wird. Und so kam es. Das 1:4 besiegelt die Niederlage des Wahlschweizers und bringt van Haarfort einen Startplatz in der 1.Liga. Der Datscher muss dadurch ins Entscheidungsspiel.

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.