Nächstes Endspiel für Carnage. Verfolgerduell zwischen Haarfort und Zimbo

Ein erneutes Endspiel hat Carnage, diesmal gegen den einen Platz vor ihm stehenden The Avalanche. Gleiches Szenario gilt für das Verfolgerduell zwischen Haarfort und Zimbo, wobei Haarfort einen Vorteil besitzt. Er steht mit einem Punkt vor Zimbo. Die Erntezeit für die Echse dürfte in der Partie gegen Triple Butz wohl ausfallen, ähnliche Chancen kann The Bolde im Match gegen Ibracadabra in den Wind schreiben. Aber es gibt nichts, was es nicht doch gibt.


4 - 1
Zeit

Im Verfolgerduell könnte so etwas wie eine Vorentscheidung fallen, sollte van Haarfort siegreich vor der Scheibe abtreten. Denn beim Restprogramm des Zimbotianers mit Carnage, Triple Butz und The Lizard wird es schwer werden, verlorenen Boden noch einmal gutzumachen. Haarfort hatte vor Wochenfrist in einem guten Match knapp das Nachsehen gegen den Doublemaker. Zimbo hingegen müsste das dürftige 3:3 gegen Dominguez mittlerweile verdaut und den Kopf frei für diese Partie haben. Bemühen wir die Statistik, so sehen wir in den beiden vorangegangenen Spielen jeweils zwei Siege für Zimbo. Beide mit je 4:2 und das, würde er zu gerne wiederholen.


3 - 3
Zeit

Spannung ist in dieser Partie vorprogrammiert. Denn für beide geht es um die Wurst bzw den PlayOff Platz. Carnage hat bei einem Sieg wieder alle Trümpfe in der Hand, wird aber auch bei einem Unentschieden oder gar einer Niederlage gespannt auf die Partie „Haarfort vs Zimbo“ schauen. Denn gegen beide muss er noch ran bis Torschluss. The Avalanche hingegen hat nach diesem Match noch deren zwei. The Lizard und Meutz und sieht sich hier im Vorteil. Wenn man so will, das leichteste Restprogramm aller Beteiligten. Er geht aber mit einer 2:4 Niederlage aus dem letzten Spiel gegen den Datscher ins Match aber die Zahlen der Vergangenheit meinen es gut mit ihm. Man darf gespannt sein, wer – wie – was!


0 - 4
Zeit

Kaum Aussicht etwas Zählbares an Land ziehen zu können dürften den voraussichtlichen Sachverhalt in diesem Match zwischen der Echse und dem Schleudermeister wohl am besten beschreiben. Gewinnt der Schleudermeister von 2018 das Match, hat er sein PlayOff Ticket sicher und nur die genaue Platzierung ist noch offen. The Lizard möchte im Fernduell gegen The Bolde Boden gutmachen, da er sich nur ungerne mit dem Titel „Rote Laterne“ schmücken will. Da würde das ein oder andere Leg zu gewinnen schon Balsam auf den geschundenen Wurfarm sein. Eine Statistik zu dieser Partie gibt’s natürlich auch, nur unter Berücksichtigung des Umstellung bei The Lizard fangen wir selbstverständlich wieder bei Null an.


4 - 0
Zeit

Eine verschwindend kleine rechnerische Möglichkeit besteht zwar noch für Ibracadabra an den PlayOff’s teilzunehmen, da hat gewiss ein 6er im Lotto mehr Chancen. Dennoch will Ibra die Runde so weit oben als möglich abschließen und dafür benötigt es Punkte. Und diese Punkte will er in seiner Partie gegen The Bolde klarmachen. Es ist das erste Match der beiden gegeneinander. The Bolde ist daran interessiert, es Ibra so schwer zu machen wie es nur geht, da auch für ihn nur Legs zählen. Legs um nicht seinerseits am Ende der Runde den Titel der “ Red Lantern“ abzustauben.

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.