1.+2.Liga: Wer entscheidet das Aufsteigerduell für sich? Kann Carnage liefern?

Immer mehr Schleuderer greifen ins aktuelle Tabellengeschehen ein. So auch heute wieder, mit Paarungen, auf deren Ausgang man gespannt sein darf. So gibt es in Liga 2 zwei an diesem Spieltag nur eine Partie und Liga 1 deren drei. The Avalanche wird nach Abschluss des Spieltages der Eingzige sein aus der 1.Liga, der bis dato noch spielfrei ist. In Liga 2 trifft es Urlauber und Neueinsteiger The HO.

Was wird es noch geben an diesem Mittwoch? Dominguez will die trockenen Kehlen mit hochwertigem Gerstensaft befeuchten und anlässlich seines 30.Geburtstages ein 50 Literfass Felsgold an die Meute spenden. Dann mal Prost!


1 - 4
Zeit

(Zimbo vs Ibracadabra)

Man darf gespannt sein, wie sich Zimbo auf dieses Match vorbereitet hat. Die Statistik gibt ein 15:15 Legs 5:7 Pkt aus. Das bedeutet also, um hier für einen Ausgleich zu sorgen, muss Zimbo mehr als nur „drei gerade“ werfen. Die Vorgabe an sich selbst sieht ähnliches vor.
Wollen wir hoffen, dass er nicht an seinen Ansprüchen scheitert.
Unser lieber Ibracadabra hat es mal wieder geschafft und ist in der letzten Runde knapp an einem Erfolg gescheitert. Aber und das kann man ihm nicht nachsagen, keiner belegt in der Schleuderliga Historie ähnlich oft einen „Goldenen Ananas Platz“ wie er. Nun schickt er sich an, alle Lügen zu strafen und nicht nur mit Messerscharfer Zunge zu agieren, sondern auch mit den Darts zu performen. Schließlich will er sich auch im Pokal, bis ins Finale schleudern.


3 - 3
Zeit

(Triple Butz vs Carnage)

Beide Kandidaten hatten bis kurz vor Schluss der Runde noch Möglichkeiten, sich für Höheres zu empfehlen. Geschafft hatte das am Ende nur Carnage mit der Teilnahme am Finale um den Schleudermeister. Leider ist aus seiner Sicht daraus nichts geworden, aber, das hat man schon am Tag der Auslosungen sehen können, wurde die kleine Pause aktiv genutzt um viel zu trainieren. Da will einer unbedingt den Meisterpott. Triple Butz lies es am Ende der Runde etwas gemütlicher angehen, was zu Folge hatte, dass der besagte Einzug in die PlayOff’s an Gleis 4 ankam und den an Gleis 1 wartenden Butz etwas alt aussehen ließ. Nun er gelobte Besserung, ist heißt wie Frittenfett auf die neue Saison und will mit Carnage seine Siegesserie starten. Glück Auf!


4 - 0
Zeit

(Meutz vs The Device)

Das Duell der Rivalen in aus der vergangen Zweitliga Saison, an der Meister Device den direkten Aufstieg feierte und sein Kontrahent Meutz über das Relegationsspiel in Liga 1 kam. Der Gerät zeigte schon im Auftaktmatch gegen van Haarfort, dass seine Leistung in Liga 2 keine Eintagsfliege war und auch Meutz sich vorsehen muss, will er am Ende nicht mit leeren Händen dastehen. Bei Meutz ist immer alles möglich und was er genau abrufen will und kann hängt von Laune, Einfallwinkel seiner Darts und Fasstemperatur ab. Möge der Hopfen mit ihm sein.


1 - 4
Zeit

(van Haarfort vs The Doublemaker)

Doublemaker war vergangene Runde der einzige Schleuderer, gegen den van Haarfort in keiner der beiden Matches einen Sieg mit nach Hause nehmen konnte. Im Gegenteil. Auf das 3:3 in der Vorrunde setzte es im Rückspiel mit 1:4 die höchste Niederlage. Auch im Spiel gegen The Device konnte man sehen, dass nicht immer alles so bei ihm läuft, wie er es gerne hätte.
Diesen Umstand möchte sich natürlich The Doublemaker zu Nutze machen und spekuliert auf seine ersten beiden Punkte. Sein Spiel wird wieder von Mal zu Mal besser, ist sie doch vorbei die Zeit des Pauken und der Prüfungen. Jetzt lautet die Devise „Volle Konzentration auf Meistertitel No.3“

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.