Nutz Triple Butz die Chance auf Rückeroberung des Tabellenplatzes No1?

Eine Partie ist musste leider ausfallen, da sich The Bolde wahrscheinlich eine Erkältung am Faschingsdienstag zugezogen hat. Somit hat van Haarfort Zwangspause aber auch so gibt es noch drei weitere Begegnungen die einiges versprechen. Drei von sechs Schleuderern müssen auch morgen im ersten Punktspiel in der eDart-Liga ran.


0 - 4
Zeit

Keinen leichten Stand wird Meutz in seiner Partie gegen Triple Butz haben. Will der doch den spielfreien Tag vom Doublemaker dazu nutzen, Tabellenplatz No.1 zurück zu erobern. Wenn wir die letzten Vergleiche der beiden anschauen, so stellt man fest, dass Meutz hier im Vorteil sein sollte. Letzte Runde hat er Triple mit 4:1 abgenagt und davor steht ein 2:2 in den Büchern. Aber in der aktuellen Form, die Triple Butz gerade hat, muss beim Meutzer alles zusammenlaufen an diesem Abend. Triple hatte eine Pause von einer Woche und kommt mit dem 3:3 gegen The Avalanche als letztes Match ans Board. Sein Ziel – wieder Erster werden.


4 - 0
Zeit

Unter Wert wurde Apex am letzten Spieltag mit 1:4 besiegt. Denn da war wirklich mehr drin. The Lizard🦎 ist seit dem letzten Spieltag nicht mehr punktlos, zu dumm nur, dass es beim 3:3 The Bolde war, gegen den er schleuderte. Und dieser konnte bis dato auch nur „0 Punkte“ auf seinem Konto vorweisen. Da man aber schließlich mit seinen Aufgaben wächst wird er alles daran setzten auch Apex mindestens einen Punkt abzutrotzen. Das Apexsche Management hat derweil die Messlatte deutlich reduziert und geht aktuell nur noch davon aus, das sich der Predator am Ende der Runde auf Platz 8 bestenfalls 7 wiederfinden sollte. Aus den zwei vergangen Spielen gegeneinander konnte The Lizard erst einen einheimsen.


4 - 2
Zeit

Eine sehr spannende Partie dürfte sich zwischen dem Datscher und The Avalanche entwickeln. Bisher gab es beim Linksdatscher immer nur Ergebnisse nach dem Kredo „Sekt oder Selters“. Nur er und Ibracadabra haben bis jetzt kein Unentschieden errungen. Braucht man auch nicht. Sein heutiger Mitstreiter, The Avalanche, ist mit ihm punktgleich, lediglich 3Legs hat er mehr gewonnen. Der Sieger dieser Partie ist dann dicke im PlayOff Geschäft, während der Verlierer auf der Zielgerade noch mal kämpfen muss. Bei einem Unentschieden dieser beiden würden wohl die Spieler Carnage und van Haarfort am meisten profitieren, wobei die beiden am letzten Spieltag gegeneinander ran müssen. Anmerken sollten wir noch, dass ein 1:4 aus der letzten Saison auf dem Zettel geschrieben steht.

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.